medivitalis shop
Aktuell

Jetzt mit Anmeldung für Ihr persönliches Kundenkonto - Ihre Bestellung wird komfortabler! Angemeldete Nutzer sparen viel Zeit und genießen weitere Vorteile.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen
medivitalis shop > Datenschutz
Zahlung
Vorkasse:

kostenlos

kostenlos

Nachnahme:

7,99 Euro *

Alle Preise verstehen sich incl. MwSt./ zzgl. Versandkosten (in Deutschland)
Sofortüberweisung mit Tüv Zertifikat
Hotline

Brauchen Sie Hilfe?

Sie erreichen uns
Mo.-Fr. von 9-17 Uhr

030 - 99 28 81 60

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Information an Patienten nach Artikel 13 DSGVO
Wir, die Firma Medivitalis Reha und Medizintechnik GmbH, Döbelner Straße 7, 12627 Berlin vertreten durch unsere Geschäftsführerin Frau Dipl. Ing. (FH) Elke Kraus informieren Sie nach Artikel 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt). Durch die DSGVO sind uns einige Pflichten auferlegt, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Diese Pflichten erfüllen wir gerne. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) trotz größter Sorgfalt Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Zwecke der Verarbeitung / Kategorien von Empfängern
Die Verarbeitung Ihrer Daten sind zur Abwicklung der Vertragsleistungen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
  • nach Artikel 6 Abs. 1 b) der DSGVO auf der Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages.
  • nach Artikel 6 Abs. 1 f) der DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.
    • Übermittlung der Forderungsdaten an Inkassounternehmen im Falle des Zahlungsverzuges
  • nach Artikel 6 Abs. 1 a) der DSGVO auf der Basis der von Ihnen gegebenen Einwilligung
  • Zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen mit ihrer Krankenkasse
    • Erfüllung von Vertragsleistungen
    • Zahlungsabwicklung
    • Lieferung vertraglich bestellter Produkte und Leistungen
    • Übermittlung Ihrer Adressdaten an Logistik-Unternehmen für die Lieferung der Waren
    • Übermittlung der Abrechnungsdaten an ein Abrechnungszentrum (opta data Abrechnungs GmbH, Berthold-Beitz-Boulevard 514, 45141 Essen) und Weiterleitung an den Kostenträger
    •  Übermittlung Ihrer Daten zu Krankenkassen / MDK
    •  Übermittlung von elektronischen Kostenvoranschlägen über Online-Portale auf Anforderung ihrer Krankenkasse
    • Weiterleitung ihrer Daten an Kooperationsunternehmen sofern dies für Ihre Versorgung notwendig ist.
    • Weiterleitung ihrer Daten zu Lieferanten bei Spezialanfertigungen
    • Eine Übermittlung in Drittländer findet nicht statt

Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften sowie der Pflege unserer Beziehung zu Ihnen erforderlich ist. Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung höchstens 6 und 10 Jahre lang aufbewahrt. Solange Sie nicht widersprechen, werden wir Ihre Daten zur Pflege und Intensivierung unserer vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen zu beiderseitigem Vorteil nutzen. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen bzw. anonymisieren, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person
Nach der DSGVO haben Sie das Recht auf:
  • Recht auf Auskunft (Art.15 DSGVO und §34 BDSG)
  • Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessen werden (Art.17 DSVGO und §35 BDSG)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO-eine Berechnung ist evtl. zulässig)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO und §36 BDSG)
  • Widerrufsrecht einer erteilten Einwilligung
  • Bestehen eines Beschwerderechtes bei der Aufsichtsbehörde

 Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
 
Aufsichtsbehörde:
Berliner Beauftragte für
Datenschutz und Informationsfreiheit
Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich
Friedrichstr. 219, 10969 Berlin
Tel: 0 30/1 38 89-0 · Fax: 0 30/2 15 50 50 mailbox@datenschutz-berlin.de

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte unser ausführliches Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten und Transparenzgebote für die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.


Unser Datenschutzbeauftragter, Herr Florian Hübner, datenschutz@medivitalis.de, Tel.: 030/99288160 steht Ihnen für Rückfragen bezüglich unseres Datenschutzes gerne zur Verfügung.